Cellulite Behandlung, Falten unter den Augen, Krähenfüße, Lüneburg


Therapieziele beim Fadenlifting

Folgende häufige Therapieziele werden angestrebt:

  • Eliminierung von kleinen Fältchen wie Krähenfüße
  • Glätten von tiefen Falten
  • Verbesserung der Hautfarbe, -elastizität und -beschaffenheit wie zur Cellulite Behandlung.
  • Verzögerung des Alterungsprozesses und Verhindern von Erschlaffung.

 

Anwendungsbereiche am Körper

Das Fadenlifing wird am häufigsten angewandt:

  • bei Falten und Fältchen an Hals und Dekolleté
  • zur Straffung von Brust und Po
  • zur Formung von schlaffem Gewebe
  • bei Dehnungsstreifen an Po, Bauch, Armen und Beinen
  • bei zerfurchter Haut und Unterhautgewebe, besonders auch nach einer Fettabsaugung
  • zur Cellulite Behandlung (Orangenhaut) an Armen, Bauch, Beine, Rippen.
  • Haarausfall (Alopezie)
  • Krähenfüße

Vor allem die Faltenbehandlung der Krähenfüße sowie die Cellulite Behandlung sind häufig nachgefragte Indikationen.

Die folgende Abbildung zeigt die im Gesicht am häufigsten therapierten Stellen:

 

Die Grenzen des Fadenliftings

Das Fadenlifting ersetzt nicht das klassische Facelifting. Schon aus dieser Tatsache wird die Grenze beim Einsatz dieser Technik klar. Die Faltenbildung durch einen deutlichen Hautüberschuss ist durch dieses Verfahren nicht zu beheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.