4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab)

Informationen für das medizinische Fachpersonal Auszüge aus dem Gutachten zur Zweckbestimmung des 4D motion Lab vom 14.05.2010, erstellt von der Universität Hamburg für das Gesamtsystem ‚DIERS FAMUS’ und die enthaltenen Einzelgeräte. Bewertet wurden u.a. Das Beinachsen-Modul Körperhaltung und Statik mit Wirbelsäulenvermessung (bodyline) mit DIERS statico 3D Fußdruck- und Ganganalyse (pedoline)…

Weiter lesen

4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab)

Wir suchen Antworten auf… die am häufigsten gestellten Patienen-Fragen: Gibt es eine Erklärung für meine immer wieder kehrenden Rückenschmerzen? Habe ich eine funktionelle oder eine anatomische Beinlängendifferenz? Kann es sein, dass mein Kiefergelenksproblem Kopfschmerz/Migräne Tinnitus Schwindel von der Wirbelsäule herrührt? Warum habe ich immer wieder Schmerzen in den Fuss-, Knie-…

Weiter lesen

4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab)

Das Anwendungsspektrum Die 4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab) kann bei vielen Beschwerden und Krankheitsbildern zum Einsatz kommen. In vielen Fällen deckt sie die Ursachen auf. In anderen Fällen hilft sie, in Kombination mit anderen Untersuchungsverfahren, die Gründe offen zu legen. Diagnosefindung z.B. bei Skoliotischer Fehlhaltung Fibromyalgie Achillessehnenreizung Beinlängendifferenz (funktionell und anatomisch)…

Weiter lesen

4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab)

Die Messmethoden Mit dem 4D motion Lab lassen sich bedarfsgerecht verschiedene Untersuchungsabläufe realisieren: Statische 3D-AufnahmeErstellung von Einzelaufnahmen mit einer Aufnahmezeit von 40 Millisekunden zur Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse. 4D HaltungstestEs werden Haltungsmessungen im Stehen über einen Messzeitraum von etwa 30 bis 60 Sekunden durchgeführt, um koordinative Fähigkeiten und muskuläre Defizite von…

Weiter lesen

Durchführung der Messung

Durchführung der Messung 4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab) | Dr. med. Thomas Hartmann, Lüneburg Der Patient steht oder geht auf dem Laufband, in einer Entfernung von etwa zwei Metern vor der höhenverstellbaren 4D-Aufnahmeeinrichtung. Es wird ein Lichtraster auf die Haut des Rückens projiziert, welches abfotografiert oder mit einer Videokamera festgehalten wird.…

Weiter lesen

4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab)

Die Messarten Ein Messdurchlauf umfasst drei Teilmessungen: Die dynamische Wirbelsäulenvermessung Die Video-Ganganalyse Die dynamische Fussdruckanalyse Die dynamische WirbelsäulenvermessungDas Meßverfahren 4D motion Lab macht es erstmals möglich, die Wirbelsäule und Haltung während des Gehens zu analysieren, um Aufälligkeiten im Bewegungsmuster zu identifizieren und gezielt zu behandeln.Es funktioniert rein lichtoptisch ohne jegliche…

Weiter lesen

4D-Wirbelsäulenvermessung (4D Motion Lab)

  Kurzinfo 4D-Wirbelsäulenvermessung Es handelt sich um ein wissenschaftlich anerkanntes Messverfahren, bei dem über eine lichtoptische Technik ohne jegliche Strahleneinwirkung und dazu berührungslos, direkt die statischen Verhältnisse von den Fußsohlen bis zur Halswirbelsäule erfasst werden können. Indirekt lassen sich u.a. auch Wechselwirkungen zwischen der Bisslage und dem übrigen statischen System…

Weiter lesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.